+++Einladung zum Treffen anlässlich der Mitgliederversammlung/Aufsichtsratswahl 2016+++

Kategorie: Allgemein

!!Samstag um 10.00 Uhr im Raum!!

Hallo Hansafans,

anlässlich der am Sonntag den 20.11. stattfindenden Mitgliederversammlung des F.C.Hansa mit Wahl eines neuen Aufsichtsrates, möchten wir euch zu einem Diskussionsforum am Samstag um 10 Uhr in unserem Raum in die Carl-Hopp-Straße 12 (Nähe Holbeinplatz), einladen.
Wir möchten an dieser Stelle nochmal auf die Bedeutung der diesjährigen Mitgliederversammlung hinweisen. Der Aufsichtsrat wird nur alle vier Jahre durch uns Mitglieder neu gewählt, daher sollte jeder ein Interesse daran haben sich auch vorher über die Kandidaten zu informieren.

Also kommt am Samstag ALLE um 10 Uhr in den Raum und am Sonntag !!ALLE!! um 12 Uhr in die Stadthalle zur Mitgliederversammlung.

Bitte teilen und allen Bescheid sagen!

Eure Fanszene Rostock e.V.

Wir benötigen Eure Hilfe

Kategorie: Allgemein

Hallo Hansafans,

für eine am Samstag geplante Aktion, benötigen wir eure Hilfe. Kommt dafür am Freitag um 17 Uhr ALLE zum Parkplatz hinter der Südtribüne und bringt Handschuhe mit. 😉

Weiß-blaue Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

+++Kandidaten für den Aufsichtsrat stellen sich vor+++

Kategorie: Allgemein

Hallo Hansafans/wehrte Mitglieder,

wie hoffentlich jeder von euch mitbekommen hat steht am 20. November eine sehr wichtige Entscheidung in und um unseren Verein an. Auf der Mitgliederversammlung wird ein neuer Aufsichtsrat für die Amtszeit von 4 Jahren gewählt. Wie gehabt bzw. in den letzten Jahren üblich, sollten die Kandidaten die Chance haben sich und Ihre Ideen im Vorfeld vor zu stellen. Daher findet diesen Samstag (29.10.2016) ab 08:30 im Hörsaal (Audimax) – Rostock die Vorstellung der 15 zur Wahl stehenden Kandidaten statt.

Natürlich habt Ihr dabei die Möglichkeit den Kandidaten fragen zu stellen. Eingeladen ist jeder der Mitglied beim F.C. Hansa ist. Wer selber nicht erscheinen kann aber dennoch Fragen hat, kann diese an Hansa-Aufsichtsratswahl-2016@gmx.de schicken. Bitte dabei den Namen erwähnen an wen die Fragen gerichtet sind.

Also kommt vorbei und informiert euch!

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

Abfahrtszeiten für den SONDERZUG NACH MAGDEBURG stehen fest

Kategorie: Allgemein, Sonderzuginfos

Hallo Hansafans,

die Abfahrtszeiten für den Sonderzug stehen nun fest.

Bahnhofanab
Rostock---07:46
Bützow08:0408:09
Schwerin08:4408:56
Magdeburg-Herrenkrug11:1818:02
Schwerin20:30---
Bützow21:0621:09
Rostock21:29---

Restkarten für den Sonderzug sowie Eintrittskarten sind am Donnerstag ab 17:30 Uhr im Raum erhältlich!

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

+++Karten für Sonderzug nach Magdeburg ab Donnerstag erhältlich+++

Kategorie: Allgemein, Sonderzuginfos

Hallo Hansafans,

ab Donnerstag (20.10.) habt Ihr die Möglichkeit, Sonderzugkarten (27 € + 5 € Kaution) und Eintrittskarten für unser Auswärtsspiel am 05.11. in Magdeburg (16,50 €), zu kaufen. Bitte beachtet das wir keine Eintrittskarten einzeln verkaufen, sondern nur die Möglichkeit besteht Kombipakete oder Zugkarten einzeln zu erwerben.

Die Karten erhaltet ihr ab 12:00 Uhr unter www.fsr-shop.com oder in folgenden Vorverkaufsstellen:

– Raum der Fanszene (Donnerstag ab 17:30 Uhr)
– Fanhaus (Donnerstag von 13:00 Uhr – 19:00 Uhr)
– Späti KTV (täglich von 16:00 Uhr – 04:00 Uhr)
– Corporatefashion-24 (täglich 09:00 Uhr – 18:00 Uhr)

Der Zug wird in Bützow und Schwerin zwischen halten. Die genauen Abfahrtszeiten werden wir schnellstmöglich bekannt geben.

ALLE NACH MAGDEBURG!!!

+++ Fanszene Rostock e.V. stellt Antrag zur Umbenennung der Haltestelle am Ostseestadion+++

Kategorie: Allgemein

Hallo Hansafans,

die Tradition unseres Vereins und die Verbundenheit mit unserer Heimspielstätte liegt uns wohl alle sehr am Herzen. Daher war der 13.05.2015 ein ganz besonderer Tag für uns Hansafans. Denn seit diesem Tag heißt unser Stadion endlich wieder Ostseestadion.

Doch leider ist noch nicht alles so wie früher. Denn im Zuge der damaligen Umbenennung des Stadions wurde auch die gleichlautende Haltestelle in “Stadion” umbenannt und leider bis heut nicht wieder in “Ostseestadion” zurück benannt.

Daher hat die Fanszene Rostock e.V. einen Antrag zur Umbenennung der Haltestelle beim zuständigen Ortsamt gestellt. Das Thema wird nun bei einer öffentlichen Sitzung des Ortsbeirates am 18.10.16 um 18 Uhr in der Begegnungsstätte der Volkssolidarität, Bremer Straße 24, besprochen. Jeder interessierte Hansafans ist eingeladen an der Sitzung teilzunehmen.

Sollte dem Antrag zugestimmt werden steht einer Umbenennung quasi nichts mehr im Wege.

weiß-blaue Grüße
Fanszene Rostock e.V.

+++KOMBITICKET FÜR DRESDEN AB SOFORT ERHÄLTLICH+++

Kategorie: Allgemein, Sonderzuginfos

Hallo Hansafans,

ab sofort könnt ihr Online (FSR Shop), im Fanhaus, im Raum, im Späti-KTV und am Samstag beim Spiel gegen Wiesbaden am Container hinter der Süd, Kombitickets für Dresden erwerben. Der Preis für Sonderzug und Eintrittskarte beträgt zusammen 49,50 €.
Anbei die Abfahrtszeiten:
Bahnhofanab
Rostock---06:53
Güstrow07:1807:23
Neustrelitz08:1108:16
Berlin-Lichtenberg09:2709:32
Dresden Hbf.11:4917:23
Berlin-Lichtenberg19:3819:46
Neustrelitz21:1121:13
Güstrow22:0222:04
Rostock22:31---
 Sonderzug Dresden
Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

Keine Getränkedosen und Flaschen an Bord des Sonderzuges nach Magdeburg!

Kategorie: Allgemein, Sonderzuginfos

Hallo Hansafans,

am Montag erhielten wir durch die Bundespolizei die Information das für den Sonderzug, neben dem sonst schon üblichen Glasflaschenverbot nun auch ein Verbot für die Mitnahme von Getränkedosen ausgesprochen wird.

Gegen diese plötzlichen und unerwartete Allgemeinverfügung, haben wir gestern Klage beim zuständigen Verwaltungsgericht eingereicht. Leider  haben  wir soeben erfahren, dass unsere Klage mit Bezug auf ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts  abgelehnt wurde. Darin heißt es u.a. : „Die Beschwerde gegen diese Entscheidung hat das Oberverwaltungsgericht (Az: 4 MB 43/10) in Schleswig heute zurückgewiesen: Da mit der Teilnahme von bis zu 250 sog. “Problemfans” zu rechnen sei, dürfe die Polizei angesichts der in der Vergangenheit beobachteten Vielfalt verwendeter “Wurfobjekte” (Flaschen, Steine, pyrotechnische Erzeugnisse, Brandsätze, zerbrochene Gehwegplatten, Stühle) auch vorsorglich das Mitführen solcher Gegenstände ausschließen, die für den Fall der Verwendung durch gewaltbereite Fans zu ernsten Verletzungs- und Eskalationsgefahren führen könnten. Sogar Plastikflaschen könnten verboten werden, sofern diese ernsthafte Verletzungsgefahren verursachten.“

Das es solche Vorfälle noch nie bei den bis dato 12 durchgeführten Sonderzüge gab, interessierte weniger. Leider haben wir nunmehr Paletten an „Dosengetränke“ bestellt und werden uns auf die neue Situation einstellen. Leider können wir euch Getränketechnisch dann nur die 0,5 Liter PET Flaschen anbieten.

Es ist wieder einmal unverständlich, dass uns bei der Durchführung eines Sonderzuges, welcher eine organisierte und kontrollierte Anreise darstellt, solche Steine in den Weg gelegt werden.

Wir möchten nochmals unterstreichen, dass wir als Organisatoren der Sonderzüge stets vorbildlich alle Auflagen befolgt haben und dies in enger Abstimmung mit den notwendigen staatlichen Behörden!  Dass bei Kooperationsgesprächen mit den örtlichen Vertretern der Bundespolizei solche gravierenden Veränderungen, welche Einfluss auf die Versorgung von bis zu 1000 anreisende Fans haben, nicht angesprochen werden ist äußert irritierend und stellt solche Gespräche absolut in Frage.

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

Es gibt hier nichts zu feiern…DEMONSTRATION in Magdeburg – 11:45 Uhr Bahnhof Herrenkrug!

Kategorie: Allgemein

Hallo Hansafans,

eine annehmbare Zahl an Karten für den Gästebereich zu erhalten sollte einer Selbstverständlichkeit  gleich kommen. Im aktuellen Fall  des Gastspiels unseres FC Hansa in Magdeburg ist kein Sonder- sondern der Normalfall eingetreten.  Die Vergabe von Karten für den Gästeblock für politische Spielchen zu missbrauchen um weiterhin den Fußball bzw. vor allem deren Fans aber in ganz besonderer Hinsicht die Fans des FC Hansa an den Pranger zu stellen ist leider kein Einzelfall.

Wir möchten nochmals ausdrücklich die unnötige Diskussion der letzten Wochen in Frage stellen, vor allem die Rolle des gastgebenden Vereins aber auch die anderer staatlichen Behörden sind außerordentlich kritisch zu bewerten. Es muss ganz klar von fehlender Weitsicht, der Missachtung von Werten aber auch von den gewollten Nichteinhalten bestehender Regeln gesprochen werden.

Positiv zu erwähnen ist in dem spezifischen Fall das Engagement der Fans des 1 FC Magdeburg, gemeinsam wurde durch beide Fanszenen eine klare Linie vertreten die hauptsächlich einen fairen Umgang mit den Gästefans aber auch die Einhaltung der 10% Gästekartenregel betrifft. Um diesen Standpunkt nochmals zu unterstreichen werden wir nach Ankunft am Bahnhof (MD-Herrenkrug) in einem Demonstrationszug gemeinsam mit allen Hansafans zum Gästeblock marschieren. Hierzu bitten  Wir , dass sich Alle  Fans des FC Hansa um 11:45 Uhr am erwähnten Bahnhof einfinden. Die Ordnungsbehörde empfiehlt für die Autofahrer den Parkplatz „Lange Lake“.

Es bedarf nicht extra das Spiel in Magdeburg um zu erwähnen, dass vor allem in der jetzigen Zeit jeder Hansafan zur Besonnenheit aufgerufen wird! In den kommenden Wochen muss und wird es einzig und allein um den Verbleib in der 3 Liga gehen.

Zusätzlich möchten wir euch noch auf das anstehenden Fantreffen am 04.03.2016 aufmerksam machen, dieses findet im Ostseestadion um 17 Uhr statt.

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.

Abfahrtszeiten und Zwischenhalte für den SONDERZUG NACH MAGDEBURG stehen fest

Kategorie: Allgemein, Sonderzuginfos

Hallo Hansafans,

die Abfahrtszeiten für den Sonderzug stehen nun fest.

Bahnhofanab
Rostock---07:25
Güstrow---07:56
Neustrelitz---08:53
Berlin-Gesundbrunnen---10:03
Magdeburg-Herrenkrug11:2717:53
Berlin-Gesundbrunnen19:22---
Neustrelitz20:27---
Güstrow21:28---
Rostock22:12---

Restkarten für den Sonderzug können noch im Fanhaus, im Raum, im Späti in der KTV oder unter www.fsr-shop.com zum Preis von 30€ zzgl. 5€ Kaution erworben werden.

Viele Grüße
Eure Fanszene Rostock e.V.